Rezepte

Kürbis Spinat Strudel mit Schinken




Kürbis-Spinat-Strudel mit Schinken – gelingt leicht Für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 1 Std., Backzeit 45 min, pro Portion ca. 565 kcal, 19 g EW, 34 g F, 46 g KH. 

Für den Teig:200 g Mehl, Salz, 3 EL Öl, 1 Eigelb

Für die Füllung:300 g tiefgekühlter Spinat, 1 Stück Kürbis (etwa 600 g), 1 große Zwiebel, 1 Bund Schnittlauch, 150 g roher Schinken, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss, 1 EL Kürbiskerne, 200 g cremige saure SahneMehl für die Arbeitsfläche, Butter für die Form und zum Bestreichen. 

Für den Teig Mehl, 1 kräftige Prise Salz, Öl, Eigelb und etwa 80 ml lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Pergamentpapier wickeln. Kochendheißes Wasser in eine Schüssel gießen, kurz stehen lassen und ausgießen. Die Schüssel über den Teig stülpen und diesen 30 min. ruhen lassen. Inzwischen für die Füllung den Kürbis putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese in etwa ½ cm große Stifte teilen. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Den Schinken eventuell vom Fettrand befreien, dann in Streifen teilen. Schnittlauch schneiden. Alles mischen und würzen.  Den Backofen auch 200° vorheizen. Eine feuerfeste Form mit etwas flüssiger Butter ausstreichen. Den Teig halbieren. Die erste Portion auf einem bemehlten Küchentuch ausrollen. Den ausgerollten Teig über dem ebenfalls bemehlten Handrücken so dünn wie möglich ausziehen. Den Teig wieder auf das Tuch legen. Sind die Ränder zu dick, diese noch ausziehen oder abschneiden. Den Teig mit etwas flüssiger Butter bepinseln.Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken, eine Hälfte auf dem Teig verteilen. Die Hälfte der Kürbismischung draufgeben, mit einigen Kürbiskernen bestreuen und mit der Hälfte der sauren Sahne beträufeln. Die Teigränder über der Füllung nach innen klappen. Das Tuch auf einer Seite etwas anheben und den Strudel auf diese Weise aufrollen.Den Strudel in die gefettete Form gleiten lassen. Die zweite Teighälfte ebenso ausrollen, belegen, aufrollen und neben den ersten Strudel in die Form gleiten lassen. Die Strudel mit der übrigen flüssigen Butter bepinseln.Die Strudel im Backofen (Mitte, Umlauft 180°) 45 min backen, bis sie schön gebräunt sind. Dazu schmecken eine Schüssel gemischter Salat und Brot.


 
Zurück zur Übersicht